Mentor:in werden

Unsere RainbowWarriors Mentor:innen unterstützen die Mitglieder:innen mit ihren Fachkenntnissen bei der Durchführung der Projekte. Mentor:innen können auch über 27 Jahre sein. 

Wissen weitergeben

RainbowWarriors queere Online lernen

Als RainbowWarriors Mentor:in hast du die Möglichkeit dein Wissen weiterzugeben und so gemeinnützige Projekte zu unterstützen. Du bist Anlaufpunkt für die Jugendlichen rund um deinen Wissensbereich und kannst bei Interesse auch proaktiv bei den Projekten mitarbeiten. Gerne stellen wir dir eine Bescheinigung über dein geleistetes Engagement aus.

Gemeinschaft

RainbowWarriors queere Online Gemeinschaft

Als RainbowWarriors Mentor:in wirst du Teil unserer Jugendgruppe mit familiärer Atmosphäre. Selbstverständlich bist du auch herzlich zu unseren Labermeetings und allen anderen Community Aktionen eingeladen.

100% online

RainbowWarriors queere Online Community Online

Als erste virtuelle queere Jugendgruppe Deutschlands vernetzen wir uns 100% online. Es ist also ganz egal, wo du herkommst oder wieviel Zeit du zum „Pendeln“ hast: Unser digitaler Ansatz lässt eine große Flexibilität bei der Zusammenarbeit zu.

„Hey, ich bin Miguel :)“

Mentor RainbowWarriors Community

Ich bin als Mentor für Team- & Projektmanagement bei den RainbowWarriors dabei.

Durch meinen Job bin ich seit über 8 Jahren in diesem Bereich tätig und verbringe ca. 2 -3 Stunden pro Woche als Mentor in der Jugendgruppe.

Dass ich mit meinem „Können“ etwas Gutes tun kann (und dabei noch echt viel Spaß in der Gruppe habe) sind mein Hauptgrund als Mentor aktiv zu sein.

Vielleicht bis bald,
Miguel  🙂

Lust Mentor:in zu werden? Schreib uns!

Häufig gestellte Fragen

Welche Kenntnisse werden gesucht?

Da die Durchführung von unseren Projekten extrem vielschichtig ist, sind verschiedenste Wissensbereiche sehr willkommen. Hier eine kleine Auswahl:

-> Datenschutz/Jugendschutz
-> Recht
-> Online Marketing
-> Journalismus
-> Design
-> Wordpress
-> …

Wenn du dir unsicher bist, ob dein Wissensbereich passend für eine Mentor:in ist, dann kontaktiere uns trotzdem gerne über das Kontaktformular und wir geben dir schnell und unverbindlich Bescheid.

Wie kann ich mir das „Leben“ als Mentor:in bei euch vorstellen?

Als Mentor:in bist du Ansprechpartner:in für unsere Jugendlichen rund um deinen Wissensbereich. Sollten bei den Projekten Fragen aufkommen, Probleme entstehen oder nach Feedback gefragt werden, wird dies über dich laufen. Das kann entweder schriftlich oder auch über Teamcalls sein.

Du hast darüber hinaus die Möglichkeit dich aktiv bei den Projekten zu beteiligen – also nicht nur beratend zur Seite zu stehen, sondern auch selbst Hand anzulegen. Da jedes Projekt(-team) sehr einzigartig ist, sieht der praktische Ablauf für jeden Mentor:in etwas anders aus.

Als Teil der RainbowWarriors bekommst du ein Profil auf unserer Teamplattform und bist herzlich eingeladen bei unseren wochtenlichen Labermeetings uns Community Aktionen mitzumachen.